Grundlagen der schamanischen Reise

 

Schamanische Reisen in die eigenen Bereiche, die fast jeder erlenen kann

Die schamanische Reise ist ein elementares schamanisches Werkzeug. Aber nicht jeder der schamanische Reisen durchführt ist deswegen gleich Schamane oder Schamanin. Das Schamanisieren jedoch steht fast jedem Menschen offen und kann unser Leben sehr bereichern und erleichtern.

In Rahmen dieses Seminars möchte ich den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Grundlagen der Schamanischen Reise nahe bringen. Dazu werden wir unseren Bewusstseinszustand verändern, wir verlassen die „alltägliche Wirklichkeit“ (unser Alltagsbewusstsein) und treten ein in die „nichtalltägliche Wirklichkeit“ (wird auch schamanischer Bewusstseinszustand genannt). Diese Wechsel der Bewusstseinsebenen geschehen auch in unserem Alltag immer wieder, jedoch meistens unbewusst, oft ohne es überhaupt zu bemerken. Auch in Träumen betreten wir zum Beispiel die Andersweltebene.

Bei der schamanischen Reise vollziehen wir diesen Schritt vollkommen bewusst und willentlich, nur so ist es möglich auf der „anderen Ebene“ auch zu agieren. Sehr wichtig ist es am Ende der Reise wieder vollkommen zurückzukommen in die „alltägliche Wirklichkeit“.

Dieses bewusste Wechseln zwischen den Bewusstseinsebenen werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an diesem Wochenende lernen und üben, es wird ein achtsames langsames Herantasten sein.

Die erste Reise an diesem Wochenende führt jeden Teilnehmer zu seinem persönlichen Krafttier. Das Krafttier ist unser wichtigster Begleiter, ein Hüter und Beschützer, den wir für alle weiteren schamanischen Reisen und Arbeiten brauchen, der aber auch sonst in unserem Leben sehr hilfreich ist.

In diesem Seminar reist jeder nur für sich selbst, und die Intension dabei liegt ausschließlich im persönlichen Bereich. Das heißt wir stellen während der Reisen nur Fragen die uns selbst betreffen. Eine weitere Möglichkeit ist es auf diesen Reisen um etwas zu bitten, zum Beispiel um „Heilung für sich selbst“, oder um „Klarheit“ damit wir wichtige Entscheidungen besser Treffen können.

Welche weiteren-, und wie viele Reiseziele wir in diesem Seminar ansteuern ist offen, das werde ich an die Gruppe anpassen. Weitere Ziele sind zum Beispiel: „Der geistige Lehrer“, „Der geistige Berater“, „Der Baum der Weisheit“, „Der/die innere Heiler/Heilerin“, „Der/die innere Krieger/Kriegerin“.

Diese Art der schamanischen Reise kann fast jeder erlernen, es gibt nur sehr wenige Ausnahmen wo das, aus welchen Gründen auch immer, nicht funktioniert. Häufig ist einfach nur ein bisschen Geduld und Vertrauen erforderlich und der Erfolg stellt sich ein, wenn die Erwartungshaltung,…-das unbedingt Wollen-,…. nachgelassen hat.

Manchen Menschen stehen allerdings auch andere Wege offen die Bewusstseinsebene zu wechseln. Sollte sich dies bei einem Teilnehmer, oder Teilnehmerin zeigen, werde ich, wenn nötig und mir möglich, darauf eingehen. 

 

 

Kursleitung / Dozent

Frau Ingrid Schröder
 

  

Termine

20. + 21. Mai 2017
 
Anmeldeschluss: 13. Mai 2017

 

Kursbeginn / Dauer

Samstags von 09.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag von 09.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Gebühren

179,-€


 

Veranstaltungsort

Medica Vita Schule
Bahnhofstr. 8
89312 Günzburg

 

 

Bitte mitbringen

Bequeme Kleidung (evtl. dicke Socken)
2 Decken, wer braucht Kissen, Knierollen etc. für bequemes Liegen
Schreibzeug
Rassel und Rahmentrommel, falls vorhanden
Verpflegung für die Pausen, evtl. auch was Kleines für zwischendurch

 

 

Abschluss / Zertifizierung

Seminarzertifizierung durch die Medica Vita Schule, sowie Erhalt der einzelnen Kursleiterscheine und der Reiki Zertifizierung
 

 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule! Wenn Sie nähere Informationen möchten, senden wir Ihnen diese auch gerne zu. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!
Hier geht’s zur Anmeldung!