Heilung mit Wickeln und Auflagen aus Heilpflanzen, Quark & Co.

 

Schon seit der Antike werden Wickel ebenso wie Auflagen und Kompressen mit unterschiedlichen Kräutern und anderen Substanzen zum Erhalt der Gesundheit und zu Heilzwecken eingesetzt.

Diese Behandlungsform bereichert das Praxisspektrum wesentlich, da sie nicht nur wohltuend, sondern auch sehr zuverlässig und vielseitig heilkräftig wirkt. Der Umgang mit Wickeln in der Praxis und für die Anwendung zu Hause ist leicht zu erlernen und ideal mit anderen Therapieformen kombinierbar.

Wickel und Auflagen sind vom Säuglings- bis ins Seniorenalter ein Wohltat. Sie wirken Schmerz lindernd, Fieber und Unruhe senkend, Schlaf  und Heilung fördernd sowie Schadstoffe ausleitend.

Ziel dieses Kurses ist die Vielseitigkeit und Intensität der Wirkungen von Wickeln zu erleben und diese im Praxisalltag und im familiären Umfeld sicher einzusetzen.

In diesem Kurs erlernen wir
• wie Wickel, Kompressen und Kataplasmen richtig angelegt werden,
• welche Wirkungen und Nebenwirkungen der Einsatz von Wickeln hat,
• welche Substanzen wann zum Einsatz kommen,
• sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Therapiemethoden.

Im Seminar wird jeder Teilnehmer
• verschiedene Materialien, die in der Wickeltherapie zum Einsatz kommen, kennenlernen,
• nach Anleitung selbst Wickel anlegen,
• die Wirkung eines Wickels am eigenen Leib erfahren.

Der Kurs ist sehr praxisorientiert. Nach einer theoretischen Einführung werden die Verfahren intensiv geübt.

Mitzubringen sind eine Decke und ein Kissen sowie eine Wärmflasche und evtl. Wollsocken.

 

Kursleitung / Dozent

Frau Michaela Uhl, Heilpraktikerin

 

Termin

12. Oktober 2017

Anmeldeschluss: 05. Oktober 2017

 

Kursbeginn / Dauer

15.00 bis 22.00 Uhr

 

Gebühren

Die Seminargebühren betragen 105,-€ inklusive Skript und Verbrauchsmaterialien

 

Veranstaltungsort

Medica Vita Schule
Bahnhofstraße 8
89312 Günzburg

 

Abschluss / Zertifizierung

Seminarzertifizierung durch die Medica Vita Schule

 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Hier geht's zur Anmeldung.