Ausbildung Klopfakupressur

Basiskurs

„Die Ursache aller negativen Emotion ist eine Störung im körpereigenen Energiesystem.“

Der Grundsatz, auf dem die Klopfakupressur basiert, lautet: „Jedes negative Gefühl, ob körperlich oder emotional, beruht auf einer Störung des körpereigenen Energiesystems. Löst man diese Störung auf, verschwindet auch das negative Gefühl.“ (Wut, Ängste, Phobien, Depressionen,…)

Durch Beklopfen bestimmter Meridiane und gleichzeitiges Aussprechen des Problems, wird die Störung, und folgedessen auch das negative Gefühl, aufgelöst.

Diese Methode ist sehr effektiv und bedeutet für den Therapeuten/Heilpraktiker, dass er schnell und nachhaltig arbeiten kann. Es wird nicht analysiert und vor allem nicht interpretiert. Die Themen zeigen sich von selbst.

Der Therapeut/Heilpraktiker begleitet lediglich seinen Klienten, dessen eigene Lösung zu finden.

Die Klopfakupressur ist eine ideale Ergänzung zu anderen therapeutischen Verfahren.

 

Inhalte der Ausbildung:

  • Entstehungsgeschichte der Klopfakupressur (EFT) nach Gary Craig
  • Was sind Meridiane?
  • Die Grundtechnik
  • Psychologische Umkehrung
  • Aspekte bearbeiten
  • EFT und Glaubenssätze
  • Viel Spaß und praktische Übungen
     

Kursleitung/Dozent:

Tanja Räpple

 

Termin

20. + 21. Mai 2017

Anmeldeschluss: 13. Mai 2017
Sollten sie sich noch kurzfristig vor Kursstart anmelden möchten, rufen Sie uns bitte an, meist ist dies gerne möglich.

 

Kursbeginn/Dauer

ein Wochenende
Samstag und Sonntag jeweils 10.00-18.00 Uhr
 

Gebühren

230,-€ inkl. Skript und Zertifizierung
 

Veranstaltungsort:

Medica Vita, Schule für Naturheilkunde
Kronengasse 4/1
89073 Ulm

 

Abschluss / Zertifizierung

Seminarzertifizierung durch die Medica Vita Schule

 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule! Wenn Sie nähere Informationen möchten, senden wir Ihnen diese auch gerne zu. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!
Hier geht’s zur Anmeldung!