Ohrakupunktur

oder Auricolotherapie


Ausbildungsinhalt

In China wurden erstmals im Huangdi (1. Jahrhundert v. Chr.) rund 20 Akupunkturpunkte auf der Ohrmuschel erwähnt. In Persien und im alten Ägypten wurden einzelne Punkte der Ohrakupunktur genutzt und auch Hippokrates kannte einzelne Reaktionspunkte auf der Ohrmuschel. Dr. Nogier ein französischer Arzt aus Lyon hat das Verdienst die Ohrakupunktur oder die „Auriculotherapie“ als ein neues Konzept der Diagnose und Therapie gefunden zu haben. Die Ohrakupunktur zählt zu den regulationsmedizinischen Verfahren. Diese gehen von einem sich selbst regulierenden und organisierenden Organismus aus, der all seine Körperfunktionen auf die Norm reguliert, Störungen kompensiert und Heilungsprozesse initiiert und unterhält. Funktionelle Störungen und Schmerzen projizieren sich in Reaktionspunkten auf die Körperoberfläche. Die Reizung dieser Punkte stimuliert mehr oder weniger gezielt die Autoregulation, um diese Dysfunktion zu normalisieren oder kompensieren.
 

Häufige Einsatzbereiche:
Durch die direkte Zugriffsmöglichkeit und schnelle präzise Wirkungen ist sie für die Akutmedizin sehr geeignet.

  • Basistherapie für Suchtbehandlung (Rauchen, Alkohol etc...) und Diätbegleitung.
  • Akute und funktionelle Schmerzsyndrome
  • Sie wirkt ausgleichend und regulierend auf Störungen des Nervensystems und der Psyche.
  • konstitutionelle Behandlung

 

Kursleitung / Dozent

Frau Elvira Hollein

 

Termin

23. - 25. Juni 2017

Anmeldeschluss: 16. Juni 2017
Sollten sie sich noch kurzfristig vor Kursstart anmelden möchten, rufen Sie uns bitte an, meist ist dies gerne möglich.

 

Kursbeginn / Dauer

2,5- Tages- Seminar
Freitag von 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 09.00 - 16.00 Uhr und
Sonntag von 09.00 - 15.00 Uhr
Samstag und Sonntag jeweils eine Stunde Mittagspause
 

Gebühren

230.-€ inklusive Skript und Zertifizierung
 

 

Veranstaltungsort

Medica Vita Schule
Bahnhofstraße 8
89312 Günzburg

 

Abschluss / Zertifizierung

Seminarzertifizierung durch die Medica Vita Schule
 

 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Hier geht's zur Anmeldung.