Systemisch lösungsorientierte Osteopathie

Seit nunmehr 8 Jahren bieten wir eine Ausbildung in Osteopathie mit lösungsorientiertem Ansatz und systemischen Hintergrund an. Unser Kurs, der die osteopathische Arbeitsweise mit ganzheitlich-praxisorientierten Elementen verbindet, ist zu einem beliebten Klassiker an der Medica Vita Schule geworden. Unser Angebot richtet sich auch überregional an Heilpraktiker und Physiotherapeuten, die diese wunderbare Art zu arbeiten in rund 2 Jahren erlernen möchten. Neu im Kursjahr 2016 ist die Möglichkeit ein ergänzendes Seminar mit speziellen Techniken für die Behandlung von Babys und Kindern zu besuchen

Die Ausbildung zum Osteopathen ist besonders interessant für Therapeuten, die mit den Händen an Patienten und mit Patienten arbeiten möchten. Hier ist die Therapie noch echtes Feinhandwerk.
Durch geführte Anleitung des Dozenten lernen die Schüler hier, mit Ihren Händen den Körper zu untersuchen und Störungen, in Spannung und Beweglichkeit, aufzuspüren.
Diese Art der Behandlung wird, neben der Theorie, vor allem durch das praktische Tun und durch eigene Erfahrung erlernt. So üben die Schüler die einzelnen Techniken in der Ausbildungsgruppe und können Ihre gemachten Erfahrungen - als Therapeut und als Patient - auf Ihrem Lernweg, nutzen.
Währen der Ausbildungszeit besteht auch zwischen den einzelnen Kursen die Möglichkeit zu üben und sich über die Praxiserfahrungen auszutauschen. Dies alles wird durch unserern Kursleiter Niklas Meyer mit langjähriger Praxiserfahrung begleitet.
 

Craniosacrale Osteopathie

Hier geht es um die Untersuchung und Behandlung des Nervensystems unter osteopathischen Gesichtspunkten. Wie die Funktion des Nervensystems im Körper mit sanftem Druck auf den Kopf (Cranio) und das Kreuzbein (sakral) zu beeinflussen ist, wird hier erlernt.
 

Viscerale Osteopathie

Auch die inneren Organsysteme des Menschen sind durch Druck und Zug der Hände zu beeinflussen. Im Bauchraum z.B. ist eine gute Beweglichkeit Voraussetzung für eine optimale Organfunktion.
 

Fasciale Osteopathie

Die Beweglichkeit der Körperhülle mit seinen Verbindungen zu Nervensystem und Bauchorganen wird hier gemeinsam erkundet.
 

Systemischer Behandlungsansatz

Die Gesundheit des Menschen ist von der reibungslosen Zusammenarbeit verschiedener Systeme abhängig. Deshalb wird in unseren Kursen viel Wert auf das Verständnis, der Zusammenarbeit und Wechselwirkung der einzelnen Körpersysteme gelegt.
Hier liegt der Grundstein für eine ganzheitliche und praxisnahe Behandlungsmöglickeit.
 

Lösungsorientierte Behandlung

Häufig kommen viele Menschen trotz Ihrer vielen Befunde und erkannten Störungen mit Ihrem Wunsch nach Gesundung nicht so recht weiter.
Vielleicht macht es keinen Sinn nur nach den „Problemen“ zu suchen?
Möglicherweise ist es einfacher nach der Lösung zu schauen.
Diese Idee, ursprünglich entstanden in der psychotherapeutischen Behandlung, übertragen wir in die Welt des Körpers und seiner Funktionen. Erlernt wird hier - mit Hilfe unserer Hände - nach Lösungen im Körper zu suchen und dann anzuregen.
 

Ausbildungsziel

Es entsteht in der Ausbildung nach und nach für die Teilnehmer ein tiefes Verständnis für die Funktion und die Interaktionen in unserem Körper.
Die Beeinflussung des Körpers mit unseren Händen als Behandlungsmöglichkeit wird hier sehr differenziert erlernt.
Die Arbeit ist sofort praktisch anwendbar.
Während der Ausbildung machen die Teilnehmer eine tiefe Erfahrung in sich selbst und in der Arbeit mit anderen.
Durch Verbindung von systemisch lösungsorientierter Arbeit mit der Möglichkeit osteopathisch zu behandeln, wird eine einmalig kreative Therapie ermöglicht.
Lernen ist immer mit etwas Anstrengung verbunden und manchmal raucht der Kopf ganz schön. Als Ausgleich wird in unseren Kursen viel gelacht und wir haben viel Spaß in angenehmer Atmosphäre miteinander.
Jeder Teilnehmer wird in seinen speziellen Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sich in der Ausbildungszeit zeigen, gefördert.
Am Ende der Ausbildung steht als Ziel die erfolgreiche, eigenverantwortliche osteopathische Behandlung von Patienten.

Mit dem vermittelten Wissen und den Behandlungsmöglichkeiten werden eine Reihe von körperlichen Problemen abgedeckt. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Probleme aus dem Bereich der inneren Organe, dem Neurologischen Bereich, des Bewegungsaparates und deren Wechselwirkungen untereinander. Des weiteren entsteht mit der Zeit in der Ausbildung die Fähigkeit funktionelle Zusammenhänge von Beschwerden einzuordnen und einen sinnvoll individuellen Behandlungsplan zu erstellen. Dadurch entstehen Möglichkeiten ein großes Spektrum an Patienten zu behandeln.
 

 

Kursleiter

Herr Niklas Meyer

Heikpraktiker, Physiotherapeut und vor allem Osteopath mit eigener Praxis seit 2002 in Ulm.

 

Termine:

Aktuelle Ausbildung

09.02. - 12.02.2017
28.04. - 01.05.2017
21.09. - 24.09.2017
30.11. - 04312.2017
 
 

Nächster Neustart der Ausbildung:  01. Februar 2018

01.02. - 04.02.2018
03.05. - 06.05.2018
13.09. - 16.09.2018
01.11. - 04.11.2018
 
Anmeldeschluss: 29. Januar 2018
 
 

Kursbeginn / Dauer

Die Ausbildungszeit ist auf 10 Seminareinheiten, mit jeweils 4 ganzen Tagen verteilt.

Insgesamt dauert die Ausbildungsreihe zweieinhalb Jahre. Ein Einstieg während eines laufendes Kurses ist nicht mehr möglich.

In der Regel finden die Kurse Donnerstag, Freitag, Samstag von 09.00.- 18.00 Uhr, jeweils mit Mittagspause statt. Sonntags ist die Unterrichtszeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

 

Gebühren

Die Kursgebühren betragen pro Seminar 398.-€ - Jede Einheit ist separat buchbar
Gerne bieten wir auch monatliche Zahlungsmodelle an. Sprechen Sie mit uns! 

 

Veranstaltungsort

Medica Vita Schule
Bahnhofstraße 8
89312 Günzburg

 

Abschluss / Zertifizierung

Zertifizierung der Ausbildung "Systemisch lösungsorientierte Osteopathie"
 

Teilnahmevoraussetzungen

Die Ausbildung steht grundsätzlich allen Interessierten offen, es sind keine bestimmten Vorkenntnisse erforderlich. Besonders angesprochen sind Heilpraktiker/Physiotherapeuten und Heilberufler aller Fachrichtungen, sowie interessierte Menschen, die eine einzigartige Selbsterfahrung machen möchten.
 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Hier geht's zur Anmeldung.