Schamanische Ritualistik

Kraftvolle Rituale für den Alltag

Für unsere Vorfahren waren Rituale elementar wichtig. Unsere Ahnen wussten um deren starke Wrikung auf unser Leben. Sie erlebten von Kindheit an, dass Rituale den Zusammenhalt in der Familie oder Sippe und die Naturverbundenheit stärken. Rituale erleichtern es den Menschen ihren Platz im Leben zu finden und somit kraftvoll und bewusst durchs Leben zu gehen. 

Nur noch sehr wenige Menschen halten Rituale ab. Das Wissen um die Kraft und Macht der Rituale ist verloren gegangen. Viele glauben auch, dass wir so etwas in unserer modernen Zeit nicht mehr brauchen. Das ist ein großer Irrtum. Gerade in dieser Zeit, in der so viele Menschen ihre Wurzeln verloren haben und sich auf die Suche danach begeben, sind Rituale ein sehr hilfreiches Werkzeug. 

Rituale gab und gibt es in allen Kulturen. Die Anlässe um diese durchzuführen sind vielfältig. Der Aufwand mit dem ein Ritual durchgeführt wird, ist meiner Auffasung und Erfahrung nach nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dass unser Herz ganz dabei ist. Manchmal macht es sicher SInn und auch Freude ein Ritual mit großem Aufwand zu gestalten, aber auch "kleine" Rituale, die nur ein paar Minuten Zeit erfordern sind sehr wirkungsvoll. Entscheidend ist die Energie und die Intension der Ritualisten, allein damit steht oder fällt die Wirksamkeit eines Rituals. 

An diesem Seminarwochenende werde ich ein paar wichtige Rituale vorstellen und auch Anregungen geben, wie jeder selbst Rituale gestalten kann.

 

Seminarinhalte

  • Was macht ein Ritual zu einem Ritual (Merkmale eines Rituals)
  • Was ist der Unterschied zwischen einer ritualisierten Handlung und einem Ritual
  • Vorstellung verschiedener Rituale, zum Beispiel
    • Geburts- und Sterbehilfe
    • Trennungsrituale
    • Friedens- und Versöhnungsrituale
    • Fruchtbarkeits- und Dankrituale
    • Übergangsrituale z.B. Übergang ins Schulalter, Erwachsenenalter (Frau- bzw. Mannwerdung), Übergang ins Rentnerdasein (Lebensabschnitt der Weisheit)
    • Und andere, ich werde dabei auch den Anregungen der Teilnehmer folgen
  • Jahreskreisfeste und andere Naturrituale
  • Gemeinsame Gestaltung und Durchführung kleiner Rituale, je nach Bedarf der Gruppe
  • Viel Zeit für Gespräche, Fragen und Anliegen

 

Kursleitung / Dozent

Frau Ingrid Schröder 

 

Termin

18. + 19. März 2017

Anmeldeschluss: 11. März 2017

 

Kursbeginn / Dauer

Samstag und Sonntag jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr

 

Gebühren

179,-€ Seminargebühr
 

 

Bitte mitbringen

Schreibzeug
Verpflegung für die Pausen
 

 

Veranstaltungsort

Medica Vita Schule
Bahnhofstraße 8
89312 Günzburg

 

Abschluss / Zertifizierung

Seminarzertifizierung durch die Medica Vita Schule
 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Hier geht's zur Anmeldung.