Zeiten /Termine

Ausbildungsorganisation

Mit unserem - auch für Berufstätige ausgelegten Kursmodell - möchten wir jedem die Möglichkeit geben, den Beruf des Tierheilpraktikers zu erlernen. Deshalb findet die Basisausbildung im Abendkurs, längere Einheiten und Praktika zumeist an Samstagen, statt.

Das Regelstudium dauert 20 Monate.

Der Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit zu Beginn eines neuen Themas möglich, in der Regel alle 3-6 Wochen.

Die Schulferien orientieren sich an den allgemeinen staatlichen Schulferien.

Sollten Sie Terminschwierigkeiten haben, sind wir gerne bereit, mit Ihnen eine Lösung zu finden. Eine Verlängerung der Studienzeit oder eine Unterrichtswiederholung ist nach Absprache gerne möglich.
Sprechen Sie uns einfach an!

 

Unterrichtszeiten:

Der Unterricht findet jeden Mittwoch von 18.30 bis 22.00 Uhr in Günzburg oder wahlweise 

jeden Freitag von 08.30 bis 12.00 in Ulm statt.

Zusätzlich beinhaltet der Kurs rund 8 Sonderveranstaltungen, die in der Regel an Samstagen in der Kleintierpraxis bzw. auf Lehrhöfen abgehalten werden. In den Wochen dieser Sonderveranstaltungen entfällt der Mittwochsunterricht.

Neben dem wöchentlichen Basiskurs wird ganzjährig an der Schule ein Begleitprogramm aus verschiedensten therapeutischen Bereichen angeboten. Hier können Sie ganz nach Lust und Interesse viele spannende Eindrücke zu Therapieverfahren gewinnen.

Den vollständigen Unterrichtsplan senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.