GUA SHA FA

 

 

Die Therapieform GUA SHA FA ist eine Schabemethode aus der alten chinesischen Volksmedizin.

Bei dieser "Schabemassage" wird mittels Jade, Horn oder Porzellan die Haut entlang der Meridiane gereizt ("geschabt"). Dadurch kommt es zu einer starken Durchblutung und Ausleitung über die Haut. Es wirkt daher auch schmerzlindernd und entspannend.

Da GUA SHA FA auf den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin basiert, können deshalb sämtliche Krankheitsgeschehen, die sich mit den Verfahren der Akupunktur, Moxibustion und Reflexzonentherapie positiv beeinflusst werde, auch mit dieser Form der Therapie behandeln lassen.

 

In diesem Seminar lernen Sie in kurzer Zeit, GUA SHA FA anzuwenden!

Inhalte:

- Theoretische Einführung

- Einsatzmöglichkeiten

- Indikationen

- Kontraindikationen

- Techniken

- Praktisches Üben

 

 

Kursleitung / Dozent

Daniela Sostak

 

Termin

am Samstag, den 18. Januar 2020

 

Anmeldeschluss: 11. Januar 2020

Sollten sie sich noch kurzfristig vor Kursstart anmelden möchten, rufen Sie uns bitte an, meist ist dies gerne möglich.

 

Unsere aktuellen Kurstermine finden Sie auf unserer Website www.medicavita.de sowie als Aushang in unseren Schulräumen Günzburg und Ulm. Sie können uns selbstverständlich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Kursbeginn / Dauer

von 10:00 bis 15:00 Uh

 

Gebühren

Kursgebühr: 75,00 €

 

Veranstaltungsort

Medica Vita, Schule für Naturheilkunde

Bahnhofstraße 8 in 89312 Günzburg

 

 

Info und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin in der Schule!

 

Für eine Kursanmeldung verwenden Sie unser Anmeldeformular.

Natürlich können Sie auch gerne anrufen oder schicken Sie uns eine Mail.